WordPress Updates

Ihre WordPress-Installation ist nicht mehr auf dem aktuellsten Stand? Machen Sie Ihre Internetseite jetzt sicherer!

Bestehende WordPress-Installation auf die neueste Version updaten – schnell, zuverlässig, zum fairen Preis!

WordPress ist eines der beliebtesten Content-Management-Systeme weltweit. Regelmäßig werden dafür Aktualisierungen für das System bereitgestellt, neue Funktionen kommen hinzu, aktualisierte Design-Themes und Plugins werden veröffentlicht. Viele Seitenbetreiber verzichten allerdings lange Zeit auf ein WordPress-Upgrade und nutzen dann eine stark veraltete Version. Die Sicherheit einer Website kann dann nicht mehr gewährleistet werden.

Sicherheitsrelevante Updates sollte man so zeitnah wie nur möglich durchführen.
Spätestens alle 3 Monate empfiehlt es sich zu prüfen, ob neue Versionen zur Verfügung stehen.

Jetzt das passende Update-Paket für Ihr WordPress-System buchen!

EINMALIGES UPDATE

70einmalig
  • WORDPRESS CORE PLUGINS THEME
  • EINMALIGES UPDATE
  • EINMALIGE KOMPLETTSICHERUNG
  • GÜLTIG FÜR
    EINE WORDPRESS-INSTALLATION
  • PREIS BEINHALTET
    1 UPDATE MAX.

QUARTALS UPDATE

250jährlich
  • WORDPRESS CORE PLUGINS THEME
  • VIERTELJÄHRLICHES UPDATE
    (1x JE QUARTAL)
  • KOMPLETTSICHERUNG
    (1x JE QUARTAL)
  • GÜLTIG FÜR
    EINE WORDPRESS-INSTALLATION
  • PREIS BEINHALTET
    4 UPDATES MAX.

MONATLICHES UPDATE

600jährlich
  • WORDPRESS CORE PLUGINS THEME
  • MONATLICHES UPDATE
    (1x JE MONAT)
  • KOMPLETTSICHERUNG
    (1x JE MONAT)
  • GÜLTIG FÜR
    EINE WORDPRESS-INSTALLATION
  • PREIS BEINHALTET
    12 UPDATES MAX.

INDIVIDUELLE UPDATES

auf Anfrage
  • WORDPRESS CORE PLUGINS THEME
  • INDIVIDUELLE UPDATES NACH RELEASE
  • INDIVIDUELLE SICHERUNGEN NACH BEDARF (TÄGLICH, WÖCHENTLICH)
  • GÜLTIG FÜR EINE ODER MEHRERE WORDPRESS-INSTALLATIONEN
  • WARTUNGVERTRAG NACH ABSPRACHE

Alle Preise inkl. 19% MWST.
Kein Abo – Wenn Ihr gewünschtes Update-Paket ausgelaufen ist, wird es nicht automatisch verlängert!
Die Update-Pakete gelten nicht für Shop Updates / WooCommerce sowie nicht für Multisite-Installationen. Sollten Sie auf Ihrer WordPress-Installation kostenpflichtige Premium-Themes und Premium-Plugins einsetzen, sind die Lizenzkosten nicht Teil der Wartungspauschale.

Fragen und Antworten zum WordPress Update-Service

Was passiert bei einem WordPress Update genau?

  • Vollständige Sicherung der Datenbank, wichtiger Dateien und Inhalte
  • Externe Speicherung des Backups
  • Update auf die aktuelle WordPress Version
  • Update von Plugins & Themes auf aktuelle Versionen
  • Kompatibilitäts-Prüfung (keine Fehlerbehebung)

Für wie viele Seiten gilt der Update-Service?

Der WordPress-Update-Service gilt jeweils für eine WordPress-Installation.

Für wie lange gilt der Update-Service?

Sie können entweder nur ein einzelnes Update oder den Service für einen längeren Zeitraum buchen. Die angegebenen Preise sind Festpreise und gelten dann für den jeweiligen Zeitraum. Beispiel Quartals-Update: Der angegebene Preis gilt einmalig für 1 Jahr und beinhaltet damit also insgesamt vier Updates (immer 1x im Quartal). Es erfolgt keine automatische Verlängerung der Buchung. Das bedeutet keine weiteren Verpflichtungen oder Kündigungsfristen für Sie. Nach Ablauf der Buchung erhalten Sie von mir eine Email-Benachrichtigung und entscheiden dann, ob Sie den Service wieder verlängern wollen oder nicht.

Welche Informationen werden für die Durchführung des Updates benötigt?

Um das WordPress Update durchzuführen, werden von mir Login-Daten für das Administrations-Panel Ihres Webhosters, FTP-Zugangsdaten und ein WordPress Admin-Zugang benötigt. Die Datensicherheit und Einhaltung des Datenschutz ist dabei natürlich stets gewährleistet.



Warum ist die Aktualisierung von CMS-Systemen so wichtig?

  • Sicherheitsupdates
    Aus Sicherheitsgründen sollten CMS-Systeme wie WordPress/Typo3/Joomla/Contao/Redaxo usw. aktuell gehalten werden. Regelmäßig erscheinen dazu Sicherheitsupdates, die auch zeitnah eingespielt werden sollten. Ansonsten ist die Sicherheit der ganzen Website gefährdet. Hacker nutzen Sicherheitslücken in veralteten Systemen leider oft aus und schleusen Schadcode, Spam und Viren in die Webseite ein.
  • Bug-Fixes
    Ein weiterer wichtiger Grund für eine nötige Aktualisierung von WordPress sind Fehlerbehebungen, die sogenannten “Bug Fixes”. Im Laufe der Zeit immer wieder kleine oder größere Fehlerkorrekturen im Code behoben.
  • Plugin-Kompatibilität
    Auch von den sogenannten Plugins (Erweiterungen) erscheinen immer wieder aktuellere Versionen. Manchmal bietet ein Update neue Funktionen, oftmals wird auch nur die Plugin-Kompatibilität zur aktuellen WordPress-Installation sichergestellt. Auch hier ist eine Aktualisierung sinnvoll.