Fehler cURL error 28: Connection timed out after 10000 milliseconds

Leider schlägt das automatische Updaten des WordPress-Systems oder von einigen WordPress-Plugins bei diversen Hosting-Anbietern immer mal wieder aufgrund eines “cURL error 28” Fehler fehl. Es scheint, als hängt sich der Update-Prozess regelrecht auf. Die Updates können dann nur noch manuell durchgeführt werden. Hier gibt es von mir einige Lösungsvorschläge dazu.

Weiterlesen

WordPress wird immer langsamer? Was tun?

Sie besitzen eine Webseite auf WordPress-Basis, deren Ladezeiten mit der Zeit immer langsamer geworden sind? Timeout-Fehler häufen sich, der Admin-Bereich wird immer träger oder hängt manchmal beim Speichern?

Weiterlesen

Braucht jede Website einen Cookie-Hinweis?

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat vor kurzem in einem Gerichtsurteil entschieden, das Websites beim Setzen von Cookies eine aktive Einwilligung des Internetnutzers benötigen. Dies gelte unabhängig davon, ob die gespeicherten oder abgerufenen Informationen personenbezogen seien oder nicht.

WordPress in Unterverzeichnis installiert – Aufruf über Hauptdomain

Heute gibt es eine kleine Anleitung, wie man WordPress trotz Installation im Unterverzeichnis direkt über die Haupt-Domain aufrufen kann. Das kommt ja öfter mal vor: Man installiert WordPress erst mal in einem Unterverzeichnis, weil man in Ruhe Veränderungen am Theme vornimmt oder erst alle Texte und Bilder einpflegen will usw. Nur möchte man sich später das Verschieben der ganzen WP-Installation ersparen…

Weiterlesen

Sicherheitsupdate für Akismet WordPress Plugin

Das bekannte WordPress-Plugin “Akismet” macht dieser Tage Schlagzeilen. Es gibt hier aktuell eine Cross-Site Scripting (XSS)-Sicherheitslücke. Benutzer sollen das Plugin auf ihren Webseiten daher so schnell wie möglich auf Version 3.1.5 aktualisieren.

Weiterlesen

WordPress Dashboard Adminbereich Menüpunkte ausblenden

Im Dashboard, dem Adminbereich von WordPress, kann man bei Bedarf Menüpunkte ausblenden. Das geht auch ohne Plugin ganz einfach. Bei Kunden-Projekten nutze ich das manchmal um das Dashboard an die Bedürfnisse des Kunden anzupassen und nicht benötigte Menüpunkte verschwinden zu lassen. So findet sich der Kunde in vielen Fällen sicherer und einfacher zurecht.

Weiterlesen

index.html auf index.php umleiten

Ein kleines Problem, was man oft bei der Umstellung von statischen Webseiten auf ein CMS wie WordPress hat: die eingehenden Backlinks welche auf die index.html Seite verweisen verlaufen plötzlich ins Leere. Abhilfe schafft hier die Umleitung / der Redirect von index.html auf index.php.

Weiterlesen

Timthumb und Get the image zeigen keine Thumbnails mehr an

Die Thumbnails, die kleinen Vorschau-Bilder in WordPress, verschwinden nach dem Update des Plugins “Get the Image” auf die Version 1.0.0. Die Suche nach der Lösung war nicht so einfach. Daher beschreibe ich diesen kleinen Blog-Beitrag kurz die Lösung, falls jemand das gleiche Problem mit einem Theme hat.

Weiterlesen

Broken Link-Checker für Webseiten

Broken Links sind sozusagen “kaputte Links” auf einer Webseite. Man glaubt gar nicht, wie viele Links im Laufe der Zeit nicht mehr korrekt funktionieren: Sei es durch Umzug einer Seite oder Einstellung. Hat eine Webseite z.B eine hohe Anzahl fehlerhafter interner Verlinkungen, kann sich das auch negativ auf die Rankings auswirken. Mittels eines “Broken Link Checker” kann man die Links einer Webseite aber schnell überprüfen.

Weiterlesen

.htaccess-Umleitung aller Unterseiten auf die Startseite

Manchmal kann es nötig sein alle Unterseiten einer Domain auf die Startseite umzuleiten. Vielleicht möchte man ein komplettes Projekt schließen oder umstrukturieren. Damit die Besucher nicht völlig ins Leere laufen und auch die Suchmaschinen nicht nur Fehlercodes auswerfen, empfiehlt es sich mittels der .htaccess Datei alle noch vorhandenen Unterseiten auf die Startseite im Root-Verzeichnis (normalerweise die Datei index.html) umleiten.

Weiterlesen